Irrglaube beim Online Casino Spiel

Die meisten Bias-Tracking-Systeme scheitern zu berücksichtigen, die komplexen und chaotischen Auswirkungen der anfänglichen Unsicherheit zu nehmen, und das Ausmaß, in dem Zufallszahlen oft Mimik Muster durch reinen Zufall. Solche Systeme berücksichtigen nur selten die Möglichkeit, dass eine scheinbare Verzerrung in Wirklichkeit ist einfach das Ergebnis von Zufall.

  1. Erkennen Bias in der Theorie möglich sein kann; in der Praxis ist es äußerst schwierig, insbesondere wenn der Spieler es unbemerkt zu tun hat, und ohne die Hilfe eines Computers (siehe Ortiz, 1986).
  2. Darüber hinaus in der heutigen Casinos elektronischen Sensoren jeder Rolle des Rades aufzunehmen, so dass das Casino würde höchstwahrscheinlich eine scheinbare bias (reale oder random) detektieren, entweder das Rad oder einen Mitarbeiter, bevor ein Spieler eine Chance haben, könnten von profitieren es.
  3. So Bias-Systeme sind wirklich eine Sache der Vergangenheit (Ortiz, 1986). Bias-Systeme werden auch in Lotterien, Pferderennen, Blackjack und andere Arten von Glücksspiel (siehe Turner, Fritz, & Mackenzie, 2003, für Beispiele).

Besetzen sie nicht die Maschine

Einige Spieler glauben, dass sie durch ein Verklemmen die Tasten eines VLT oder Spielautomaten gewinnen kann, so dass es kontinuierlich spielt.

In der Vergangenheit wurde dies durch den Einsatz eines Zahnstochers getan, um die Spin-Taste gedrückt halten. Einige Hersteller haben neu gestaltet ihre Maschinen ein Verklemmen zu verhindern.

In Großbritannien haben jedoch einige Maschinen jetzt eine Auto-Play-Taste für den Spieler Bequemlichkeit (Griffiths, persönliche Mitteilung).

Bild aus einem Casino (6)

In einigen Fällen kann die Maschine ein Verklemmen kann auf einem falschen Verständnis der Bedeutung des PAYBACK Prozentsatz oder auf dem Glauben basieren, dass die Maschine zu zahlen, fällig ist. In anderen Fällen kann es ein Versuch, „knacken den Code“ der Zufallszahlengenerator sein, indem die Ergebnisse zu beobachten und zu entziffern Muster.

Technisch gesehen, reduziert die Maschine Jamming die Zufälligkeit des Spiels durch die Variation der Verzögerung zwischen den Spins zu beseitigen; jedoch kann die Folge von Zufallszahlen erzeugt werden mehr als 4 Milliarden Zahlen, so wäre es ein Vermögen kosten, den Code zu knacken (siehe Turner & Horbay, 2004).

Inkrementelle Wetten Strategien

Einige gemeinsame inkrementelle Wettstrategien sind die folgenden:

• Erhöhung der Wetten, die nach einem Verlust;

• Verringerung Wetten nach einem Verlust; und

• Einsätze nach einem Gewinn zu erhöhen.

inkrementelle Wettstrategien zu verstehen, ist besonders wichtig, weil im Gegensatz zu vielen anderen Arten von Systemen, sie die Chance zu gewinnen, um die kurzfristig erhöhen kann.

Der Fehler in dieser Strategien ist der Glaube, dass es möglich ist, zu wissen, wann man aufhören. Wenn inkrementelle Systeme ausfall die, genug Zeit gegeben, unveränderlich sie werden-der Spieler wird mit einem sehr großen Verlust gelassen. Obwohl sie keine Wirkung ein Spieler die langfristigen Erfolg haben, manipulieren diese Systeme Zufallszahlen in einer Weise, die der Fähigkeit (Turner & Horbay, 2003) zu einer starken Illusion führt.

Martingale oder „Verdoppeln“

Vielleicht die häufigste und auch potenziell katastrophal, der inkrementalen Wettstrategien beinhaltet das Martingale System nach einem Verlust, die Größe der Wette zu verdoppeln.

Dies wird meistens mit sogar Geld Wetten verwendet (wetten, $ 1, gewinnen $ 1), wie Blackjack, Rottöne gegen Schwarzen auf einem Roulette-Rad, oder Pass-Linie und kommen Wetten in Craps. Turner (1998) hat gezeigt, dass das Ergebnis dieses System oft positiv ist; das heißt, die meiste Zeit ein Spieler gewinnt schnell genug, um ihre Verluste zu machen zurück. Wenn dies nicht auftritt, aber die Ergebnisse können verheerend sein. Ein Spieler beschrieb, wie er 90.000 $ angehäuft durch nach jedem Verlust verdoppelt.

Dann schlug er eine Pechsträhne und alles verloren, plus weitere $ 250.000. Turner (1998) fand auch, dass, wenn der Glaube, dass Zufallszahlen korrigieren selbst wahr wäre, dieses System würde sehr erfolgreich sein.

 

Der gelegentliche Irrglaube ergibt oft ein schlechtes System

Systeme, die auf dem Glauben, dass Muster, die in zufälliger Ereignisse auftreten können, um zukünftige Muster gehören die folgenden helfen vorherzusagen:

• die Suche nach „heißen“ oder Glück Tabellen oder Glück Sitze;

• Auswahl von „hot“ oder Glückszahlen;

• der Glaube an die glücklichen Spieler;

• Wetten auf Zahlen, die eine Menge kommen; und

• die Suche nach Verzerrungen, Muster oder Sequenzen.

Darauf sollten sie achten

Diese Systeme sind das Gegenteil von Systemen basierend auf dem Glauben, dass selten Zahlen sind wegen kommen, aber die gleichen Spieler unterstützen oft beide Arten von Systemen. Die Prämisse der Systeme hier in Rede ist, dass es einen Grund dafür, dass eine bestimmte Anzahl oft kommen hat. Zum Beispiel könnte die Zahl Glück oder die Lottokugeln könnten in Richtung auf eine bestimmte Anzahl vorgespannt sein.

Wie bereits erwähnt, haben viele Menschen, die Unabhängigkeit von zufälligen Ereignissen nicht verstehen, sondern sie zufällige Ereignisse erwarten, immer dann auftreten, nach den wahren Chancen, das heißt, sein konsequent unberechenbar und selbstkorrigierende.

Wenn ein Ergebnis häufiger als erwartet auftritt, schließen die Menschen, dass es eine Tendenz zu es ist, oder dass das jeweilige Ergebnis ist ein Glück, ein. Als ein Spieler mit einem Spielproblem von den Autoren befragt, sagte, Lottozahlen sind „zufällig, aber nicht wirklich zufällig.“ Basiert er seinen Glauben auf Muster, die er in den Gewinnzahlen gezogen sah. Im Wesentlichen erfinden wir Vorstellungen über Glück, Vorurteile oder heiße Zahlen, weil Zufallszahlen zu sein manchmal vorhersehbar erscheinen. Viele Menschen sind nicht bereit, zu akzeptieren, dass zufällige Ereignisse konsequent unberechenbar sein kann fehlschlagen.

Der Glaube an die Vorurteile kann das Ergebnis sein, dass die zufällige Chance Beobachtung nicht selbst korrigieren. Leider kann dies eine genaue Beobachtung Menschen führen, nicht die Überzeugung, dass zufällige Ergebnisse irgendwie selbst zu korrigieren, zu verwerfen, sondern eine zweite, parallel Theorie zu übernehmen: die Voreingenommenheit oder Glück Theorie des Zufalls.

Im Wesentlichen Spieler, die haben ein falsches Modell zur Vorhersage zufällige Ereignisse angewendet und festgestellt, dass es nicht immer ihre Erfahrung passt, wenden sich an Glück oder Bias als Erklärung für Abweichungen von ihrem Modell. Die Idee von Glück benötigt wird, nur weil sie mit einem fehlerhaften Modell der Zufall begann.

Suche nach Mustern und Sequenzen

Gamblers sind in der Regel für komplexe Muster in Lotterie, Spielautomaten und VLT Spielergebnisse zu suchen. Zum Beispiel könnte eine Person für Zahlen zu suchen, dass die nächste Gewinnzahl „vorhersagen„.

Eine Person mit einem Spielproblem zu kämpfen sagte uns, wie nach der Pick 3 Lottozahlen für einen Zeitraum von drei Jahren Tracking, festgestellt, dass, wenn ein 5 gezogen wurde, auf die nächste Ziehung, entweder eine 0 oder eine 9 würde gezogen werden (dies ist nicht gerade sein System, sondern beschreibt seine Methode zur Bestimmung dessen, was) zu platzieren wette.

Bild aus einem Casino (5)

Mit diesen Informationen, glaubte er, er in der Lage war, die Zahl der möglichen Karten zu verengen, um ihm den Gewinner wählen helfen. Diese Strategie ist logisch und bewiesen basiert, wird aber dennoch einfach nicht funktionieren.

Sie suchen einen Bias

Die Suche nach einem Bias geht es um „historische Forschung“ in früheren Ergebnisse eines bestimmten Spiel auf der Annahme zu tun, die Muster zeigen, dass es einen Defekt im Gerät (zB eine Neigung des Roulette-Rad, ein sich wiederholendes Muster in einer computerisierten Zufallszahl Generator).

Casinos ermutigen Spieler nach Mustern zu suchen, indem Vergangenheit Zahlen veröffentlichen und Spieler mit Notizblöcken und Stiften am Roulette-Tisch zu halten, den Überblick über die Zahlen bereitstellt. Im Gegensatz dazu erlauben Casinos nicht die Verwendung von Notizblöcke am Blackjack-Tisch, wo Spur vergangener Zahlen halten könnte in der Tat eine wirksame Strategie sein. Die Popularität von Bias-Systeme können für den Erfolg von Blackjack Kartenzählen Systeme zurückzuführen sein, wo abnehmenden Stapel von Karten produzieren tatsächlich Chancen für die Spieler ihre Chancen zu verbessern.

  1. In einigen Spielen-Roulette, zum Beispiel-theoretisch ist es möglich, ein Spiel mit einem tatsächlichen Bias zu finden (siehe Barnhart, 1992; Bass, 1985).
  2. Ein Rad könnte eine leichte Kette oder nicht korrekt nivelliert werden. Nach Barnhart (1992), haben viele Teams von Rad-Tracker von voreingenommen Räder erfolgreich profitiert. Die erfolgreichsten Versuche waren jedoch kriminelle Betrügereien, die mit dem Rad beteiligt Manipulation. Eine europäische Gruppe zahlte eine Fabrikarbeiter, die falsche Größe Schrauben in den Bünden einzufügen, die die Zahlen teilen, so dass einige Bünde etwas lose (Barnhart, 1992).
  3. In den frühen 1980er Jahren versuchte eine Gruppe von Ingenieuren und Studenten der Physik an der University of California in Santa Cruz, das Rad zu schlagen, indem eine verdeckte Computer-Gerät mit dem Ausgang des Rades (Bass, 1985) vorhersagen. Ihr Plan scheiterte letztlich aufgrund der praktischen Grenzen eines verdeckten Computer in einem Casino mit.
  4. Eine weitere Variation dieses Themas ist zu verfolgen, wie der Croupier die Kugel wirft seine / ihre „Unterschrift“ zu bestimmen (Bass, 1985; siehe auch Barnhart, 1992). Um diese Möglichkeit zu begegnen, einige Casinos verlangen, dass ihre Mitarbeiter am Steuer sehen nicht, wenn sie den Ball zu werfen.